FAMILIENTRADITION

GASTRONOMIE IST FAMILIENSACHE SEIT MEHR ALS 65 JAHREN

Das Weinhotel Käfernberg ist Teil der Hofguts Familie und wird in der 3. Generation

von den Geschwistern Edda Hein-Barnetzki und Joachim Hein geführt. 

Für Ihr leibliches Wohl sorgen wir in unserem Gutsausschank Hofgut Hörstein Wein & Wirtschaft.

Unser Wein kommt aus eigenem Anbau vom Weingut Hofgut Hörstein, das Joachims Frau, Petra Hein verantwortet.

IMG-20220114-WA0003.jpg
Franz Hein

Der Käfernberg wurde in den dreißiger Jahren von Anton Gießübel, dem Großvater von Edda und Joachim, als Wohnhaus erbaut. Er bewirtschaftete schon damals den Käfernberg als leidenschaftlicher Obtsbauer und Winzer.

 

Der Ursprung des Käfernbergs als Weinlage lässt sich auf einen Grundbucheintrag aus dem Jahr 1577 zurückführen.

Doch nicht nur der Weinbausondern auch die Gastronomie sind fest in der Familiengeschichte von Edda und Joachim verankert.

Schon Eugen Hein, der Großvater väterlicherseits, betrieb die Gastwirtschaft "Zur Krone" in Alzenau. Sein Sohn, Franz Hein, lernte Koch und heiratete Rosemarie, geb. Gießübel.

 

1955 eröffneten Franz und Rosemarie Hein, die Eltern von Edda und Joachim, den Käfernberg als Speisegaststätte.

Nach dem tragischen Unglückstod von Franz Hein im Jahr 1967 ruhte der gastronomische Betrieb vorerst. Mit Hilfe ihrer Familie setzte Rosemarie Hein den Betrieb schließlich fort.

Anton Gießübel

Franz Hein

Durch einen Anbau wurde der Käfernberg um die ersten Zimmereinheiten erweitert und fortan als "Hotel Garni" geführt.

1978 heirateten Rosemarie und Manfred Pick und führten die Geschichte des Käfernbergs mit dem Bau des Gästehauses 1981 fort. Im Jahr 1983 wurde der Käfernberg schließlich zum Hotel - Weinstuben - Restaurant und 1985 auch zum Ausbildungsbetrieb für Hotel- & Restaurantfachleute, Fachkräfte im Gastgewerbe und Köche/-innen.

Edda und Joachim absolvierten ihre Ausbildung zur Hotelkauffrau und zum Koch im Hotel Intercontinental in Frankfurt und sammelten unterdessen weitere Erfahrung in der Gastronomie. 1995 erfolgte die Übernahme der Geschäftsleitung durch die beiden Geschwister mit der Käfernberg Hotel & Restaurant GmbH.

Eddas Mann, Michael Barnetzki, unterstützt den Familienbetrieb tatkräftig. Mit der Hochzeit von Joachim und Petra Hein kam mit dem Hofgut Hörstein auch der Weinbau wieder in die Familie zurück. Petra Hein bewirtschaftet mit ihrem Weingut 10 ha Weinberge im Hörsteiner Abtsberg.

2007 wurden 150m unterhalb des Käfernbergs das Kelterhaus und der Kreuzgewölbekeller des Abtshofs durch das Hofgut Hörstein zur Weinwirtschaft ausgebaut.

 

Seit 2008 betreiben Edda und Joachim die Gastronomie im Gutsausschank und Petra sorgt für den Wein aus eigenem Anbau

 

Mit dem Kellerneubau und Bezug im Juli 2017 direkt unterhalb des Käfernbergs sind WeinhotelWeinkeller und Wein & Wirtschaft nun an einem Ort in Hörstein vereint.

Käfernberg 1957

Käfernberg 1957

Familie

4 Generationen: Familie Pick | Hein | Hein-Barnetzki | Fischer-Barnetzki

EHRFAHREN SIE MEHR ZUR UNTERNEHMENSGESCHICHTE...

Gutsausschank
Hofgut Hörstein

SCHAUEN SIE AUCH HIER VORBEI...